Mit unserer ERP-Mittelstandslösung Argon sind wir den Großen eins voraus: Sie erfüllt die gesetzlichen Anforderungen an ein ERP-System für die pharmazeutische, chemische und kosmetische Industrie und stellt komplexe Prozesse und Abläufe in einfacher und verständlicher Art und Weise dar.

Die Benutzerführung ist auf wenige Klicks reduziert und sticht mit ihrer intuitiven und benutzerfreundlichen Oberfläche hervor. Der modulare Aufbau erlaubt es sehr schnell Änderungen einzufügen (z.B. aufgrund gesetzlicher Bestimmungen) und kann flexibel an Ihre Vorgaben angepasst werden.

  • Modularer Aufbau: Wir implementieren nur die Software, die Sie für Ihre Abläufe benötigen

  • Ohne Ballast, flexibel und höchst performant

  • GMP- und ISO-konforme Entwicklung

  • Vollständig validierungsfähig

  • Anforderungen duch gesetzliche Richtlinien sind erfüllt

  • Lückenlose Chargen-Rückverfolgung

QS auf höchstem Niveau

Das QS-Modul hilft Ihnen dabei, die Qualität Ihrer Erzeugnisse zu gewährleisten oder sogar weiter zu steigern. Mit automatisierten Prüfaufträgen stellen Sie jederzeit die fehlerfreie Produktion Ihrer Produkte sicher. Frei definierbare Analysemethoden, detailliert abgestimmte Prüfpläne sowie immer wiederkehrende Prüfzyklen und die Rückstellmusterverwaltung runden das Paket ab.

Die Zahlen fest im Griff

Im Dashboard finden Sie eine breite Anzahl an Auswertungen und Diagrammen, die Ihnen punktgenau Ihren Firmenerfolg wiederspiegeln. Diese können in verschiedene Gruppen zusammengefasst werden um noch mehr Übersicht zu bieten. Aber das ist noch nicht alles. Einzelne Artikel- oder Kundenübersichten beinhalten wertvolle Statistiken über vergangene Aufträge oder z.B. den Absatz in verschiedenen Ländern.

Alle Prozesse im Blick

Die Chargenrückverfolgung ermöglicht es Ihnen, Ihre Produkte über die komplette Prozesskette hinweg zu verfolgen und zu identifizieren. Mit der Bottom-Up Ansicht stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte oder Produktionschargen sowohl über die gesamte Lieferkette auf den Erzeuger als auch auf Inhaltsstoffe oder besondere Prozesse zurückgeführt werden können. Die Top-Down Ansicht hingegen erlaubt es Ihnen, als Hersteller oder Inverkehrbringer, einen Rückruf von Produkten im Falle erkannter Mängel einzuleiten und so Schäden oder Ansprüche aus Produkthaftung vorzubeugen.

In unserer Broschüre zum Download haben wir noch einmal die wichtigsten Features auf 16 Seiten für Sie zusammengestellt.

Download

Optimal geplanter Workflow

Mit dem Produktionsleitstand planen und verwalten Sie Ihre Fertigerzeugnisse, Produktionslinien und den Mitarbeitereinsatz. So nutzen Sie Maschinen und Personal effizienter und steigern damit ihre Produktivität. Ändern sich die Bedingungen Ihrer Aufträge, lassen sich diese problemlos per drag & drop umverteilen, ohne dass dabei etwas verloren geht.

Genaue Datenerfassung bereits in der F&E

Behalten sie den Überblick ab dem Zeitpunkt der Erstellung einer F&E-Rezeptur. Für die spätere Umwandlung in eine Betriebsrezeptur benötigen sie nur einen Klick.

Kompetente Helfer

Das EU-Inventar (Cosing), mit automatisierter Updatefunktion, hält Sie immer auf dem Laufenden, während das PID-Modul Ihnen die komplette Struktur einer Produktinformationsdatei gemäß Kosmetik VO 1223/2009 liefert.

Stellen Sie sich Ihre eigenen Programmmodule individuell zusammen. So wird durch die Software eine optimale Organisation der Prozessabläufe ermöglicht. Zusätzlich stellen wir spezielle Module zur Verfügung, um branchenspezifischen Anforderungen gerecht zu werden.

  • Lückenlose Chargenrückverfolgung

  • Rezepturverwaltung

  • Qualitätskontrolle

  • Produktionssteuerung

  • Reklamationsmanagement

  • Schadstoffberechnung

  • Sicherheitsbewertungen

  • Unbegrenzte Auswertungen & Dahsboards

  • Außendienststeuerung

Livedemo gewünscht? Kein Problem!

Zeigt mir mehr